Absage aller Proben ab heute erstmal bis Ende Dezember!!

25.11.21

Liebe JMK’ler

Die aktuellen Regelungen lassen zwar eine Probe zu, jedoch müssen wir uns und damit auch Euch schützen.

Bei den insbesondere hohen Sterberaten haben wir uns heute Abened per Telefonkonferenz entschieden, alle Proben erstmal bis Dezember abzusagen.

Im Januar sehen wir dann mal weiter.

Wir hoffen auf Eure Zustimmung und Verständnis für diese Maßnahmen.

 

Mit bensten Grüßen

Peter   Michael    Chsritian   Anika

WICHTIGE Mitteilung zur neuen Corona-Schutzverordnung, Stand 23.11.2021

23.11.21 An alle aktiven Spieler und Spielerinnen des Akkordeonorchesters jmk Ruppichteroth e.V.

Aufgrund der aktuellen, pandemischen Lage ist mit der aktuellen Coronaschutzverordnung vom heutigen Tage (23.11.2021) eine Teilnahme an den Proben und/oder Auftritten ab dem 24.11.2021 nur noch mit 2G Regeln zu gestatten.

 

Dies bedeutet geimpft oder genesen zu sein bzw. mit Ablauf der Gültigkeit läuft auch dies aus.

 

Daher bitten wir alle Spielerinnen und Spieler zur Probe am nächsten Freitag, den aktuellen Impfnachweis mitzubringen.

 

Dieser wird mittels Scans mit der zugehörigen CovPassChecker-App vom RKI vom Vorstand kontrolliert und dokumentiert.

 

Ohne einen gültigen Impfnachweis oder Genesenheitsnachweis müssen wir den Zutritt zur Probe untersagen.

 

Spieler und Spielerinne, die weder geimpft noch genesen oder die Gültigkeit diesbezüglich abgelaufen ist, ist die Teilnahme zu untersagen.

 

Weiterhin können wir auch den Auftritt in Dattenfeld, in der geplanten Art und Weise nicht mehr zusagen und aufrechterhalten. Die Voraussetzungen hierfür sind nicht mehr gegeben. Aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.

 

Leider sind wir über die Inhalte in der neuen Coronavorschrift aufgefordert worden, dies so umzusetzen.

 

Das macht nicht wirklich Spaß, aber wir haben keine andere Wahl.

 

Wir sehen uns dann am Freitag, 26.11.2021 (mit Nachweis)!

 

Liebe Grüße

 

Peter Michael Christian

 

geschäftsführender Vorstand jmk


Mir stonn all zesamme - Benefizkonzert ist AUSVERKAUFT!!

24.09.21 Mir stonn all zesamme – für die Menschen im Katastrophengebiet Benefizkonzert – 25.09.2021 – auf dem Gelände der Fa. Happ in Ruppichteroth

Und wieder stehen wir in der Gemeinde Ruppichteroth alle zusammen, um mit unserem Obolus die Menschen zu unterstützen, die von der Flutkatastrophe im Juli 2021 ganz in unserer Nähe betroffen wurden.

Ganz viele Helfer haben sich schon auf die Beine gemacht, aber das Leid und Elend, welches wir vor Ort vorfinden, wird noch viele, viele Monate Unterstützung brauchen. Es wird nie wieder so sein, wie es war. Es wird anders werden und es soll so schön werden, wie es nur werden kann. Verluste können wir nicht heilen. Aber gemeinsam können wir helfen, diese zu lindern!

Die Schirmherrschaft hat unser Bürgermeister Mario Loskill übernommen. Veranstalter ist der Bürgerverein Schönenberg in Kooperation mit der Gemeinde Ruppichteroth.

Innerhalb kürzester Zeit haben unzählige Vereine und Ehrenamtliche ein Benefizkonzert auf die Beine gestellt. Wir sind froh und dankbar, dass wir trotz Corona, dieses Open-Air-Event realisieren dürfen. Dennoch unterliegen wir strengen Vorschriften, die wir erfüllen müssen. Und dies tun wir auch gerne, damit sich alle sicher fühlen können.

Nur geimpfte/genesene/getestete Gäste (Kinder & Erwachsene) haben Zutritt zu der Veranstaltung. Bitte bringen Sie hierzu entsprechende Nachweise (Impfnachweis, Genesenennachweis, Testnachweis - kein Selbsttest - Test nicht älter als 48 Stunden) und Ihren Personalausweis mit. Medizinische Masken müssen mitgeführt und bei der Eintrittskontrolle angelegt werden. Die Eintrittskarte wird beim Einlass als Dokument einbehalten, bitte vorher ordnungsgemäß ausfüllen. Jeder Gast erklärt sich damit einverstanden, dass die Daten für behördliche Zwecke im Falle einer erforderlichen Rückverfolgbarkeit vier Wochen datenschutzkonform archiviert und dann vernichtet werden.

Aufgrund der erforderlichen Kontrollen bitten wir um etwas Geduld beim Einlass. Sie helfen uns, wenn Sie alles Erforderliche bereits bereithalten.

Der Einlass ist ab 16.00 Uhr. Auf der Bühne dürfen wir begrüßen:
Die Klüngelköpp,
die Band Cool Mojo,
den Bröltaler Musikverein,
den MGV Winterscheid,
die Blue Girls,
die Trommelband "Die gelben Säcke"
Kärbholz Acoustic Set
und zum Abschluss DJ Lars Hänscheid.

Der Reinerlös geht zugunsten der Flutopfer im Rhein-Sieg-Kreis. Die Eintrittskarte kostet 18.00 €.

Wo: Gelände der Firma Happ am Huwil-Center, Brölstraße 2b, 53809 Ruppichteroth

Coronakonform wird eine Auswahl an Essen und Getränken angeboten. Lassen Sie zuhause die Küche kalt. Wo gibt es das schon, dass Sie auch für den guten Zweck essen und trinken dürfen, soviel das Herz begehrt.

Organisation:
Bürgerverein Schönenberg (Veranstalter) in Kooperation mit der Gemeinde Ruppichteroth, BSC 03, TV 1888 Ruppichteroth, MGV Winterscheid, Pfadfinder St. Georg Winterscheid, Heimatverein Hänscheid, Bürgerverein Ruppichteroth, DLRG, summer night factory, Schaufenster Ruppichteroth, Freiwillige Feuerwehr Löschzüge Ruppichteroth und Winterscheid, Heimatverein Winterscheid, Tanzgruppe Rot-Weiß Hänscheid, Akkordeonorchester Ruppichteroth und das Team der Historischen Rheinischen Christophorus-Fahrt Schönenberg.

Ein herzliches und besonderes Dankeschön für die Unterstützung und Hilfe der

Fa. Happ - Claudia Happ und Uli Berg, Hergers Brandschutz - Udo Herrmann, KG Event - Guido Göbel und Volker Kleff, Catering Marcus Zimmermann, Gemeindewerke Ruppichteroth, Anika Hering, dpits - Daniel Prior, Elektro Ortsiefer - Olli Ortsiefer und x-treme arts - Daniel Rosen.

1-3 von 49 Beiträgen 

Terminübersicht

Alle Termine des Jahres gibt es hier!

Unsere Probenzeiten

Das 1. Akkordeon-Orchester probt jeden Freitag von 20 bis 22 Uhr im vereinseigenen Probenraum in der Grundschule Ruppichteroth.

Das Jugend- und Kinderorchester proben ebenfalls im Probenraum der Grundschule Ruppichteroth, den Terminplan gibt´s hier.